Wann wurden Küchenarbeitsplatten erfunden?

Oliver Helmer

In den 1800er Jahren. Ich schätze, das ist ein guter Ausgangspunkt, denn lange Zeit glaubte ich, dass die erste Küchenarbeitsplatte erst um 1824 erfunden wurde, als die erste Küche im Waldener Haus in Salem, MA, gebaut wurde. Das Waldener Haus gehörte einer niederländischen Familie aus der Lower East Side, die das Haus im Sommer als Sommerhaus nutzte, so dass nicht viel Platz für eine Küche war. Der einzige Grund, warum die erste Küche des Walden House keine vollwertige Küche war, war, dass der Besitzer des Hauses, George Walden, das Grundstück und die Küche aus eigener Tasche kaufte. Die Familie Walden zog dann in die Upper East Side und baute die ersten beiden Vollküchen. Die Küche des Walden House war ein guter Ausgangspunkt. Es ermöglichte den ersten Köchen, viel zu kochen, ohne auf engstem Raum stecken zu bleiben, und es war viel einfacher einzurichten als eine Küche an der Wand.

Als ich zum ersten Mal in dieses Hobby einstieg, begann ich damit, mir meine eigene Küche anzusehen. Ich habe eine kleine und nicht sehr ausgefallene mit einer großen, quadratischen Fläche. Das ist eigentlich eine Küche, die ich von meinen Eltern geerbt habe (ich habe sie 1996 neu gekauft). Das differenziert diesen Artikel hochgradig von anderen Produkten wie etwa Auszüge Küchenschrank. Ich hatte nicht genug Geld, um auszuziehen, und wollte es auch nicht. Ich wollte es so belassen und sicherstellen, dass ich die Küche, die meine Eltern vor ihnen hatten, nicht zurückließ. Aber dann zeigte mir eine Freundin einen kleinen Online-Shop namens Bavaria und sie sagte mir, sie wolle mir eine bessere Küche geben. Ich war fasziniert! Ich hatte schon gehört, dass die Deutschen gerne ihr eigenes Ding machen und es klang nach einem lustigen Ort zum Einkaufen. Die Website versprach, mir eine ganze Reihe von Dingen zu zeigen, die perfekt zu mir passen würden. Das differenziert dieses Produkt von Artikeln wie beispielsweise Höffner Küchentisch. Also ging ich hinein, und das erste, was mir auffiel, war, dass die Theken ziemlich groß sind. Im Gegensatz zu Küchenarbeitsplatten ist es somit spürbar wirksamer.